Anzeige

Karlsbad

Ja, es ist schon ein schönes Fleckchen Erde, das sich die Vorfahren der heutigen Karlsbader für ihre Ansiedelungen ausgesucht haben Eingebettet in herrliche Wälder liegen die fünf Ortsteile Auerbach, Ittersbach, Langensteinbach, Mutschelbach und Spielberg. Einst selbstständig ziehen die Orte seit 1971 an einem Strang und bilden gemeinsam die rund 16.000 Einwohner zählende Gemeinde Karlsbad.

Es lohnt sich, Karlsbad einen Besuch abzustatten. Ein ganz großes Highlight ist sicherlich Süddeutschlands größter Rhododendronpark. Der ca. 10 Hektar große Park lädt das ganze Jahr zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Auf vier bis fünf Kilometer langen Rasenwegen können Besucher ihre Rundwanderung durch die einzigartige Pflanzenwelt starten. Über 150 Rhododendronsorten, darunter auch seltene Züchtungen, säumen die Pfade. Besonders zur Hauptblütezeit im Mai ist die Anlage ein Erlebnis.

Für Eltern und Kinder ein Muss: der Waldkulturpfad in Spielberg mit Waldmikado, Erzählthron und Glockenwäldchen. Ein hochinteressantes Ausflugsziel ist auch die imposante Ruine der Wallfahrtskirche St. Barbara. Wenn Sie dort sind, sollten Sie sich natürlich auf keinen Fall die Aussicht vom Turm entgehen lassen. Die spannende Geschichte der Kirche reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Wenn wir schon bei der Geschichte sind: In Ittersbach gibt es ein Heimatmuseum, das jeden ersten Sonntag im Monat geöffnet ist.

Eine hochinteressante Geschichte verbindet sich auch mit dem Ortsteil Langensteinbach, der im 18. Jahrhundert weit über die Grenzen hinaus als Fürstenbad berühmt war. Markgraf Karl Wilhelm von Baden errichtete 1719 unterhalb der Barbarakapelle ein Badegebäude, das dem Fürstenhaus als Sommerresidenz diente. Heute zeichnet sich Langensteinbach durch viele zentrale Einrichtungen und eine reiche Infrastruktur aus. Ein Hingucker ist hier auch die Kirche im Weinbrenner-Stil.

Neben den bereits genannten Einrichtungen weis Karlsbad noch viele, viele weitere Freizeitmöglichkeiten auf. Denken wir nur einmal an die wunderbaren Radwanderwege rund um die Gemeinde oder die Wanderungen durch das romantische Albtal und den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Im Sommer ist das attraktive Freibad ein beliebtes Ziel.
 

 

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.