Weltcup-Finale in Schonach: Die „Goldjungs“ kommen!

So sehen Sieger aus: die deutsche Staffel nach ihrem Sieg in der Nordischen Kombination bei den Olympischen Spielen mit ihrer So sehen Sieger aus: die deutsche Staffel nach ihrem Sieg in der Nordischen Kombination bei den Olympischen Spielen mit ihrer Foto: Facebookseite, Fabian Rießle

Weltcup-Finale in Schonach: Die „Goldjungs“ kommen!

Mittwoch, 28 Februar 2018

Schonach, der ganze Schwarzwald, ja die vielen Wintersportfans aus ganz Deutschland, sind heiß auf den 23./24./25. März. An diesem Wochenende findet nämlich hier das große Weltcupfinale in der Nordischen Kombination statt – der Schwarzwaldpokal, einer der traditionsreichsten Wettbewerbe dieser Sportart.

Anzeige

Bereits am Freitag, 23. März, sind die Sportler im Training auf der Schanze und in der Loipe zu bewundern, ehe es dann an den beiden kommenden Tagen mit den Wettbewerben Ernst wird. Höhepunkt und Abschluss: das große Weltcupfinale am Sonntag.

Keine Frage, dass im Schwarzwald die komplette Weltklasse bei dem Wettbewerb auf der Schanze und in der Loipe am Start ist. Mit dabei natürlich auch die vier deutschen Sportler, die bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen PyeongChang sensationelle Triumphe feierten und alles bisher Dagewesene in den Schatten stellten. Eric Frenzel, Vinzenz Geiger, Fabian Rießle und Johannes Rydzek sind die vier Namen, die mit ihren großartigen Erfolgen Deutschland in Begeisterung versetzten.
 
Ein besonderes Augenmerk gilt in Schonach dem Doppel-Olympiasieger von PyeongChang, Eric Frenzel. Er hatte in den letzten beiden Jahren den Weltcup in Schonach gewonnen. Gelingt ihm jetzt der dritte Erfolg hintereinander, wäre er der erste, der den begehrten Schwarzwaldpokal endgültig behalten dürfte. In Schonach müsste man sich einen neuen zulegen. Klar, dass die deutschen Asse nach ihren Triumphen bei den Olympischen Spielen, als man alle drei Wettbewerbe gewann und im Einzel sogar einen Dreifach-Sieg feiern konnte, bei ihrem ersten sportlichen Auftritt nach den sensationellen Erfolgen vor heimischem Publikum noch einmal.
 
Es wird mit Sicherheit eine großartige Veranstaltung werden, bei dem die Sportler aus aller Welt noch einmal alles geben werden, um die entscheidenden Punkte zu sammeln, wenn es darum geht, sich die große Kristall-Weltcup-Kugel zu sichern. Klar, dass die deutschen Asse nach ihren Triumphen bei den Olympischen Spielen als man alle drei Wettbewerbe gewann und im Einzel sogar einen Dreifach-Sieg feiern konnte, bei ihrem ersten sportlichen Auftritt in Deutschland nach den Traumtagen von PyeongChan ihren Fans noch einmal zeigen wollen, was sie draufhaben und in Schonach als Favoriten an den Start gehen. Allerdings will ihnen die internationale Konkurrenz mit dem JapanerAkito Watabe und dem Norweger Jan Schmid an der Spitze das Leben schwer machen, zumal für den Japaner und den Norweger der Sieg im Gesamt-Weltcup und damit der Gewinn der großen Kristallkugel auf dem Spiel stehen.
 
Neben den Wettbewerben dürften die Tausenden von Zuschauer, die in dem Schwarzwälder Wintersportort den Wettbewerben an der Schanze und an der Loipe folgen werden mit Sicherheit auch ausreichend Gelegenheit haben, die deutschen Olympiahelden ausgiebig zu feiern. Hier, das verspricht der Veranstalter, gibt’s die Stars zum Anfassen. Schonach ist für ein tolles Fest des nordischen Skisports jedenfalls bestens gerüstet. Auch mit einem bunten Rahmenprogramm.
 
Die Wettbewerbe werden übrigens live im ZDF und bei Eurosport übertragen. Viel schöner ist es natürlich live an der Schanze und an der Loipe dabei zu sein. Ab sofort sind auch Tickets für das Großereignis erhältlich
Alle Infos über den Ticketverkauf und den genauen Zeitplan gibt es unter www.schwarzwaldpokal.de

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.