Villingen-Schwenningen wird zum Eldorada für „Sterngucker“

Villingen-Schwenningen wird zum Eldorada für „Sterngucker“Foto: Helmut Koch Photographie

Villingen-Schwenningen wird zum Eldorada für „Sterngucker“

Donnerstag, 06 September 2018

Es ist ein Termin, dem die Astronomiefans schon seit Wochen entgegenfiebern. Am Samstag, 9. September, ist es soweit: Auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen öffnen sich nun schon zum 12. Mal die Tore zur Astronomiemesse AME.

Anzeige

Einmal mehr ist die Veranstaltung wieder das Highlight des Jahres für die Branche. Rund 60 Aussteller präsentieren Neuheiten rund um die Astronomie aus den Bereichen Sternwarten, Teleskope, Bücher und Zeitschriften, Ferngläser, Fotos und Outdoor-Ausrüstungen.

Auch dieses Jahr gib es auf der Astronomie-Messe ein umfangreiches Rahmenprogramm: So wird Stefan Seip, der bekannte Astrophotograph aus Stuttgart den Eröffnungsvortrag halten. Er stellt in seinem Vortrag die Frage „Wer baut die beste Astrokamera?“
Danach berichtet Till Credner, Lehrer am Progymnasium in Rosenfeld, über seinen Mitflug im Infrarot-Observatorium SOFIA. Die Vortragsreihe beendet diesmal Stefan Krause, mit einem Vortrag über Polarlichter – Mythen und Realität.

Im Rahmen der Messe wird auch der Erfahrungsaustausch unter den Sternfreunden nicht zu kurz kommen. Dafür sorgt wie immer das große Foyer auf der AME.

Bereits am Freitagabend findet an der Sternwarte Zollern-Alb, in Rosenheim-Brittheim ein Beobachtungsabend statt. Es kann mit verschiedenen Teleskopen der Sternhimmel beobachtet werden (nur bei klarem Wetter). Selbstverständlich steht auch das große Spiegelteleskop mit 80 cm Öffnung für Beobachtungen bereit.,

Weitere Infos unter www.astro-messe.de.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.