TV-Tipp: Schwarzwald-Tatort: „Für immer und dich“

Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) greifen den Fall eines verschwundenen Mädchens wieder auf. Franziska Tobler (Eva Löbau) und Friedemann Berg (Hans-Jochen Wagner) greifen den Fall eines verschwundenen Mädchens wieder auf. Foto: SWR/Benoit Linder

TV-Tipp: Schwarzwald-Tatort: „Für immer und dich“

Samstag, 09 März 2019

Der Schwarzwald-Tatort geht in die vierte Runde. „Für immer und dich“ heißt die neue Folge, die in Baden-Baden und Freiburg gedreht wurde. Regisseurin Julia von Heinz und Autor Magnus Vattrodt erlauben in ihrem Film einen ungewöhnlichen Blick auf das Verschwinden der jungen Emily.

Anzeige

Franziska Tobler und Friedemann Berg ermitteln in einer Vermisstensache, in der es fast keine Hoffnung mehr gibt. Bis Hinweise aus einem ganz anderen Fall das Verschwinden Emilys in neuem Licht erscheinen lassen. Bislang war der Fall Emily Arnold war eine bittere Erfahrung für Friedemann Berg und seine Kollegen. Anderthalb Jahre zuvor verschwand die 13-Jährige aus Freiburg, bis heute ist ungeklärt, was mit dem Mädchen geschah.

Als Emilys verzweifelte Mutter Michaela Arnold wieder einmal anruft, weil sie ihre Tochter vor dem Haus gesehen haben will, rechnen die Kommissare mit einer neuen Enttäuschung. Trotzdem geht Franziska Tobler der Sache akribisch nach, während Friedemann Berg die Untersuchung eines tödlichen Mopedunfalls übernimmt, in den ein flüchtiger Fahrer verwickelt ist. Es gelingt, den Wagen des Flüchtigen zu finden – und in dem Auto DNA von Emily Arnold. Ein Fund, der neue Hoffnung weckt. Aber auch neue Rätsel aufgibt ...

Die bisherigen drei Folgen der Schwarzwald-Tatorte lockten im Durchschnitt übrigens 7,80 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Den Auftakt im Sommer hatten sich9,13 Millionen angesehen und den zweiten Fall 8,02 Millionen. Das bislang mit deutlichem Abstand schwächste Ergebnis fuhr die dritte Folge mit 6,27 Millionen ein. Klar, dass man insbesondere im Schwarzwald hofft, dass man mit „Für immer und Dich“ wieder zulegen kann.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.