Todtmoos: Schlittenhunderennen fällt ins Wasser

Todtmoos: Schlittenhunderennen fällt ins WasserFoto: TI Todtmoos

Todtmoos: Schlittenhunderennen fällt ins Wasser

Dienstag, 23 Januar 2018

Das ist nun wirklich Pech. Das Internationale Schlittenhunderennen vom 26. bis 28. Januar mit Austragung der Deutschen Meisterschaft in der Mitteldistanz (MD) in Todtmoos muss aufgrund der aktuellen Wetterkapriolen abgesagt werden.

Anzeige

Es ist für diese Jahreszeit zu warm und definitiv zu nass. Es mangelt an Schnee für die bis zu 45 Kilometer langen Strecken. Gemeinsam haben sich die Veranstalter Schlittenhunde-Sportverein Baden-Württemberg (SSBW), der Verband Deutscher Schlittenhundesportvereine (VDSV) und die Gemeinde Todtmoos zu dieser Entscheidung durchgerungen.
Für die Gäste findet das Begleitprogramm von Freitagabend, (26.1.) bis Sonntag (28.1.) statt: Ab Freitagabend können Besucher Huskys hautnah im Alten Kurpark erleben. Für Interessierte steht Husky-Trekking mit dem Veranstalter Huskytouren Hochschwarzwald auf dem Programm. Eine Fackelwanderung bringt Interessierte am Freitagabend um 17 Uhr vom Zentrum Todtmoos ins höher gelegene Renngelände. Einige Musher werden mit ihren Huskys vor Ort sein. Es gibt Einführungen zum Sport, zu den Gespannen und den Huskys. Am Samstagabend ab 20 Uhr wird zur Party mit der Band HochWild in die Wehratalhalle geladen. Der Wintermarkt in Todtmoos wird am Samstag und Sonntag in verkleinertem Rahmen stattfinden.
 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.