Südwest-Messe: Über 100.000 Besucher werden erwartet

Die Südwest-Messe auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen ist eine der größten Verbraucherausstellungen im süddeutschen Raum. Die Südwest-Messe auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen ist eine der größten Verbraucherausstellungen im süddeutschen Raum. Foto: Südwest-Messe

Südwest-Messe: Über 100.000 Besucher werden erwartet

Montag, 03 Juni 2019

Einen runden Geburtstag, ihren sechzigsten, kann in diesem Jahr die größte Regionalmesse in Deutschlands Südwesten feiern. Natürlich wissen Sie schon längst, von wem und was hier die Rede ist: von der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen natürlich.

Anzeige

In diesem Jahr findet sie vom 15. bis 23. Juni statt, wobei auch 2019 wieder über 100.000 Besucher erwartet werden. Rund 700 Aussteller mit über 10.000 Produkten und Dienstleistungen in 21 Hallen und auf einem großen Freigelände präsentieren.  Das sind Zahlen, die sich nun wirklich sehen lassen können und die diese Ausstellung zur klaren Nummer eins unter den Verbrauchermessen im Schwarzwald machen. Für neun Tage wird diese Messe sozusagen zum größten „Marktplatz" im Südwesten Deutschlands. Eine Stellung, die man inzwischen seit Jahrzehnten erfolgreich behauptet. Eröffnet wird die Jubiläumsmesse von Baden-Württembergs Innenminister und stellvertretendem Ministerpräsidenten Thomas Strobel.

Seit Jahrzehnten ist die Südwest-Messe ein spektakulärer Marktplatz, Informationsbörse, Hot-Spot für Prominenz aus Politik, Sport und Unterhaltung – ein Erlebnis für die ganze Familie.  Hier entdeckt man neue Trends und pfiffige Produkte. Hier kann man mit Familie und Freunden ohne Termindruck bummeln, einkaufen und spannende Sonderschauen erleben. Eine neue Einteilung der Fachschauen macht den Überblick über das riesige Sortiment leicht. Und – alle Leichtbauhallen werden klimatisiert sein.

Produkte aus allen Lebensbereichen können in Ruhe getestet und verglichen werden. Experten und Handwerker haben Zeit für die Messe-Besucher und beraten intensiv. Für jeden ist etwas dabei. Zum Beispiel aus den Bereichen Fitness und Freizeit, Haushalt und Ernährung, Mode und Schmuck, WohnArt, Bauen und Renovieren, Energie und Umwelt, Handwerk, Garten und Landwirtschaft.

Brisante Themen greift die Sonderschau „Rheines Wasser" auf. Wie wird aus Plastikmüll Mikroplastik? Wie verteilt es sich in den Gewässern? Die Messebesucher können spannende Dokus verfolgen und selbst kleine Experimente durchführen. Die Sonderschau „Games for Families" mit ihren familienfreundlichen Computer-, Konsolen- und Gesellschaftsspielen lässt die Herzen aller Spielefans höherschlagen. Zusätzlich locken weitere Abenteuer für die Kinder zum Spielen, Rumtoben und Kreativsein.

Die Südwest-Messe ist dabei immer auch Treffpunkt. Hier trifft man Freunde und Bekannte, die man schon länger nicht mehr gesehen, hält da und dort ein Pläuschchen, schließt neue Bekanntschaften und kommt natürlich nicht an den Ständen vorbei, die mit ihren kulinarischen Angeboten locken.

Im Schwarzwald-Festzelt wird täglich fetzige Musik live gespielt. Der Eintritt zum Festzelt ist an allen Messetagen im Eintrittspreis enthalten. Am Sonntag, 16. Juni, findet „Land & Leute – Ein Tag mit der Landwirtschaft" mit jungen Landwirten und Bloggern von #roadtripagrar statt. Am Montag, 17. Juni dreht sich beim „Froh und Heiter"-Vormittag alles um Schlager und Volksmusik.

Die Südwest-Messe ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Das komplette Programm und weitere Infos gibt es auf www.suedwest-messe-vs.de.

 

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.