Sehenswert: Deutschlands älteste Eisenbahnbrücke über den Rhein

Sehenswert: Deutschlands älteste Eisenbahnbrücke über den RheinFoto: Von Хрюша - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7603990

Sehenswert: Deutschlands älteste Eisenbahnbrücke über den Rhein

Montag, 24 August 2020

Die Ferienregion Schwarzwald ist reich an spektakulären Bauwerken. Dazu gehören auch so manche Brücken. Ein Beispiel dafür ist sicher die Eisenbahnbrücke über den Hochrhein zwischen dem badischen Waldshut und der Stadt Koblenz im Schweizer Kanton Aargau.

Anzeige

Mit „Drüber laufen“ ist da natürlich nichts, aber ein echter Hingucker ist das Bauwerk allemal. Schließlich ist diese eingleisige Brücke etwas ganz Besonderes. Die meisten Eisenbahnbrücken über den Rhein wurden nämlich in den Kriegen des 20. Jahrhunderts schwer beschädigt oder zerstört. Neben den Kriegsschäden waren es später auch die gestiegene Verkehrslasten, der zum Verschwinden manch historischer Brücke führte. Im Gegensatz zu „unserer“ Brücke hier.

So ist sie denn die einzige größere Eisenbahnbrücke über den Rhein, die bis heute vollständig erhalten ist. Darüber hinaus gehört sie zu den wenigen, in Europa noch nur sehr seltenen Gitterträgerbrücken, die noch im Originalzustand erhalten sind. Nicht von ungefähr steht sie unter Denkmalschutz. Als das 190 Meter lange Bauwerk 1859 eingeweiht wurde, war es die erste feste Bahnbrücke über den Rhein überhaupt, die damals noch zwischen dem Großherzogtum Baden und der Schweiz in Betrieb genommen wurde. Bis heute verläuft die Grenze zwischen der Schweiz und Deutschland mitten auf der Brücke.

Bis vor kurzem sah es noch so aus, als ob die Tage der ältesten Eisenbahnbrücke über den Rhein bald gezählt sein würden. Die Bahn wollte sie nämlich abreißen und durch eine neue ersetzen, weil sie den heutigen Anforderungen nicht mehr gewachsen ist. So ist sie beispielsweise für Güterzüge gesperrt und auch Personenzüge dürfen sie nur noch mit reduzierter Geschwindigkeit befahren.

Doch das alte Bauwerk hat eben auch viele Fans. Die Zukunft der Brücke wurde plötzlich auch zu einem politischen Thema. Und siehe da: In der Zwischenzeit scheint ihre Zukunft gesichert zu sein. Statt sie abzureißen, will sie die Bahn nun sanieren.

Die Brücke ist übrigens das Erstlingswerk des badischen Eisenbahnpioniers Robert Gerwig. Des Mannes also, der mit der Schwarzwaldbahn einer der berühmtesten Bahnstrecken Deutschlands plante und baute, und der auch die Pläne für die Höllentalbahn entwarf. Darüber hinaus sind auch einige wichtige Straßenverbindungen auf den in Karlsruhe geborenen Gerwig zurückzuführen.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.