Mainau-Blumenjahr 2019: Sonne, Mond und Sterne

Eine wahre Pracht: der Tulpenhang auf der Insel Mainau. Eine wahre Pracht: der Tulpenhang auf der Insel Mainau. Foto: Insel Mainau

Mainau-Blumenjahr 2019: Sonne, Mond und Sterne

Sonntag, 24 März 2019

Sie liegt zwar nicht im Schwarzwald, sondern im Bodensee; nichtsdestotrotz gehört sie für viele Schwarzwälder und Schwarzwaldurlauber mit zu den beliebtesten Ausflugszielen.

Anzeige

Dies gilt natürlich ganz besonders für das Blumenjahr 2019, in dem die Insel Mainau den Besucherinnen und Besuchern sogar die Sterne vom Himmel holt.

Traditioneller Start ins Mainau-Blumenjahr ist alljährlich die Orchideenschau im Palmenhaus. Ganz im Sinne des Jahresmottos steht die Schau unter dem Motto „Unendliche Weiten“. Vom 22. März bis 5. Mai nimmt die Ausstellung die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise ins Weltall. Stoffbahnen in verschiedenen Blautönen symbolisieren das weite Universum, die Planeten werden durch farblich abgestimmte Orchideen-Arrangements dargestellt. Schwerpunkt der Orchideenschau ist die Gattung Oncidium.

Auch draußen im Park beginnt jetzt das Blumenjahr mit der Pracht der Frühlingsblüte. Über eine Million Krokusse, Tulpen, Narzissen und Hyazinthen säumen die Frühlingsallee und die Beete auf der Insel. Bereits ab April blühen im Pfingstrosengarten die aus China und Tibet stammenden Strauchpfingstrosen in vielfältigen Farben. Ihnen folgen in Park und Gärten Rhododendren, Azaleen und die üppige Vielfalt der Staudenpfingstrosen.

Unter dem Motto „Sonne, Mond und Sterne“ werden bei den Blumenschauen des Jahres die Einflüsse der Himmelskörper auf das Leben der Erdbewohner sowie der Natur sichtbar gemacht.

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.