„Kloster – Kirche – Küche“ Thema beim großen Erlebnistag

Das Kloster Maulbronn gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters in Europa. Klar, dass das Kloster mit einem großen Programm beim Erlebnistag mit dabei ist. Erlebnistag mit dabei sein wird. Das Kloster Maulbronn gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters in Europa. Klar, dass das Kloster mit einem großen Programm beim Erlebnistag mit dabei ist. Erlebnistag mit dabei sein wird. Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

„Kloster – Kirche – Küche“ Thema beim großen Erlebnistag

Mittwoch, 10 Oktober 2018

Am Sonntag, 14. Oktober, findet in Baden-Württemberg wieder landesweit der große „Erlebnistag im Kloster“ statt. Elf mittelalterliche und barocke Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sowie das Kloster Bronbach öffnen ihre Tore. Mit dabei sind aus dem Schwarzwald und seinen Ausläufern das UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn und die Klöster Hirsau und Alpirsbach.

Anzeige

Passend zum Themenjahr „Von Tisch und Tafel“ gibt es ein vielseitigen Veranstaltungsprogramm unter dem Thema „Kloster – Kirche – Küche“. Neben spannenden Sonderführungen für Kinder und Erwachsene zum Alltagsleben und insbesondere den Essgewohnheiten der Mönche werden an diesem Tag viele Mitmachaktionen angeboten.

So können die Besucher lernen, wie die Mönche früher ihr Brot buken oder eine Kräutersalbe herstellten. Ob eine große Klosteranlage oder eine romantische Klosterruine, die Bandbreite an zu entdeckenden Eindrücken ist groß. Was waren die Ess- und Trinkgewohnheiten in den Klöstern und welche Regeln mussten befolgt werden?  Erzählt werden Geschichten von Hunger und Prasserei, Delikatessen und Fastenregeln. Richtig spannend!.

Jedes teilnehmende Kloster hat sein Programm zum Erlebnistag selbst gestaltet. Im UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn startet das Angebot bereits am Samstagabend mit einem Konzert des Vokalensembles „Die Meistersinger“ und Liedern über Essen, Trinken und Genuss aus dem klassischen Repertoire der romantischen Chorsätze. Am Sonntag lagern Landsknechte, Ritter und ihre Begleitung auf dem Klosterhof – mit typischen Speisen und Getränken auch für die Gäste von heute. Außerdem stehen viele thematische Führungen auf dem Programm.

Spannende Sonderführungen für Kinder und Erwachsene machen das einstige Alltagsleben im Kloster Alpirsbach lebendig. Besucher erhalten spannende Einblicke in das Leben der Benediktinermönche sowie das Kloster als Wirtschaftsunternehmen und erfahren, wie die Mönche früher ihr Brot buken. Kulinarische Kostproben und ein Stundengebet in Mönchsmanier runden das vielseitige Programm ab.

Mit Sonderführungen für Kinder und Erwachsene erhalten auch die Besucher des Klosters Hirsau spannende Einblicke in das damalige Alltagsleben und die kulturgeschichtliche Bedeutung dieses Klosters. Ein Spaziergang mit kulinarischen Köstlichkeiten, die der Zeit der Mönche im Kloster nachempfunden sind, rundet das vielseitige Programm ab.

Alle Infos über den Erlebnistag der baden-württembergischen Klöster finden Sie unter www.schloesser-und-gaerten.de

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.