Gegen Adler kocht die Helios-Arena! Wetten? Foto: Kunsteisbahn GmbH Villingen-Schwenningen/Jens Hagen

Gegen Adler kocht die Helios-Arena! Wetten?

Donnerstag, 07 September 2017

Die Eishockeyfans im Schwarzwald, an Donau und Neckar, auf der Alb und an manch anderen Orten sind heiß. Heiß auf Eishockey, heiß auf den Saisonstart der Schwenninger Wild Wings, die zur Saison-Heimspielpremiere in der Helios-Arena am Sonntag um 16.30 Uhr ausgerechnet den großen baden-württembergischen Rivalen – die Adler aus Mannheim – empfangen.

Ein echter Knaller – der Schlager am zweiten Spieltag der neuen Saison. Bereits am Freitag treten die Schwenninger in Iserlohn an, hoffen da auf die ersten Punkte.
„Schwenningen, Schwenningen“ oder „Let’s go Schwaben, let’s go“! Mit ihren frenetischen Anfeuerungsrufen und Gesängen werden die Fans der Wild Wings, die mit Sicherheit zu den besten in der obersten deutschen Eishockeyliga gehören, am Sonntag ihr Team anfeuern und nach vorne peitschen.
Für alle, die noch nie ein Eishockeyspiel in Schwenningen gesehen haben: Ob Urlauber oder Einheimischer, der noch nie oder selten ein Spiel gesehen hat: Gehen Sie hin! Schon das ist ein Erlebnis. Die Stimmung in der über 6000 Zuschauer fassenden Arena ist sensationell.Und dann noch gegen den alten Rivalen aus Mannheim. Lassen Sie sich mitreißen, jubeln und feiern Sie mit. Noch ist die Partie nicht ganz ausverkauft. Das große Baden-Württemberg-Derby ist deshalb auch ein ganz heißer Tipp, die einmal die schnellste Mannschaftssportart der Welt live miterleben wollen. Zum Beispiel auch für Urlauber. Aber auch all diejenigen, die endlich mal Eishockey schnuppern wollen. Und immer daran denken: Das ist schon was Besonderes. Was der Feldberg mit seinen 1493 Metern für die Landschaft ist, sind die Wild Wings fürs Eishockey – das Höchste, was der Schwarzwald zu bieten hat.
Die Schwenninger Wild Wings wollen es in der neuen Saison wissen. Was in den letzten Runden nicht gelang, soll dieses Mal hinhauen. Das Team von Trainer Pat Cortina will in der neuen Saison unbedingt die Pre-Play-offs erreichen. Also Jungs, haltet euch ran. Die Stadt, die Region und setzen auf euch. Lasst es  krachen. Am besten schon in den ersten beiden Spielen der neuen Saison. Wir drücken euch die Daumen!

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Beliebte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.