G20-Treffen in Baden-Baden

Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel in Hangzhou 2016 Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel in Hangzhou 2016 Foto: Casa Rosada (Argentina Presidency of the Nation) [CC BY 2.5 ar], via Wikimedia Commons

G20-Treffen in Baden-Baden

Freitag, 10 März 2017

Die Finanzminister und Notenbankchefs der G20-Staaten tagen am 17. und 18. in Baden-Baden

Anzeige

Wie jetzt bekannt wurde, sind die rund 1600 Hotelzimmer der Stadt so gut wie ausgebucht. Insgesamt werden die Finanzminister und Notenbankchefs mit 60 Delegationen anreisen. 400 Journalisten aus aller Welt werden aus Baden-Baden über die Veranstaltung berichten.  Rund 1800 Tagungsteilnehmer werden in der Schwarzwaldstadt dabei sein.
Oberbürgermeisterin Margret Mergen freut sich: „Unsere Stadt bewies bei der Ausrichtung des NATO-Gipfels, dass sie große Veranstaltungen mit diesem internationalen Renommé ausrichten kann. Baden-Baden ist durch sein besonderes Flair immer wieder ein idealer Ort für wichtige Konferenzen. Es freut mich, dass wir als Gastgeber für das internationale Arbeitstreffen der G20-Staaten ausgewählt wurden. Damit haben wir im schönen Baden-Baden die ganze Welt zu Gast.“ Für die Bevölkerung der Stadt wird die Konferenz allerdings auch einige Einschränkungen mit sich bringen. Besonders was den Verkehr anbelangt.

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.