Eine Card, drei Welten, über 100 Attraktionen!

Über zwei Millionen Besucher pilgern jährlich zu den tosenden Wassermassen des Rheins bei Schaffhausen in der Schweiz. Es ist der größte Wasserfall EuropasÜber zwei Millionen Besucher pilgern jährlich zu den tosenden Wassermassen des Rheins bei Schaffhausen in der Schweiz. Es ist der größte Wasserfall EuropasFoto: Von Hansueli Krapf  Diese Datei wurde mit Commonist hochgeladen. - Eigenes Werk: Hansueli Krapf (User Simisa (Diskussion · Beiträge)), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50987929

Eine Card, drei Welten, über 100 Attraktionen!

Freitag, 02 Juli 2021

Aber hallo, da lacht das Urlaubsherz! Die neue DreiWelten Card ist da. Die Card, die Sie nichts kostet und Ihnen dennoch jede Menge bringt. Sie bietet Ihnen freien Eintritt zu mehr als 100 großartigen Attraktionen und lässt dabei sogar Grenzen verschwinden. Aber auch die Einheimischen dürfen sich freuen. Sie können die DreiWelten Card  erwerben.

Anzeige

Für Urlaubsgäste ist die Karte dann kostenlos, wenn sie mindestens zwei Übernachtungen bei einem der mehr als 80 teilnehmenden Hotels, Ferienwohnungen oder Campingplätzen gebucht haben.. Sofort nach Ihrer Ankunft wird Ihnen Ihr Gastgeber die DreiWelten Card überreichen. Und schon können Sie auf große Entdeckungstour gehen. Sie werden sehen: Die Karte bietet echte Highlights, die den Urlaub für Familien, Paare und Abenteurer spannend und unterhaltsam machen

Schwarzwald, Bodensee und der Rhein – Regionen dieser drei Welten haben sich mit dieser Card zu einer Urlaubs- und Erlebniswelt zusammengefunden haben und Ihnen im südlichen Schwarzwald, am Ufer des unteren Bodensees und grenzüberschreitend in der Schweiz eine Fülle von Erlebnissen bieten. "Die Karte deckt ein vielfältiges Programm ab und macht auf diesem Weg den Urlaub flexibel planbar und attraktiv,“ so der Geschäftsführer der DreiWelten Tourismus GmbH, Markus Spettel. 

Vor allem sie bringt allen etwas, dürfte die ohne mit Attraktionen gespickten drei Regionen für die Gäste noch attraktiver machen. Davon profitieren letztlich auch die teilnehmenden Gastgeber, die den kostenlosen Besuch der Attraktionen erst möglich machen, wobei das Projekt auch durch das Interreg-Programm Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein der Europäischen Union und der Schweizerischen Eidgenossenschaft gefördert. Ja und auch die Einheimischen können durch den Kauf der Karte in den Genuss der vielfältigen Leistungen kommen. Stark!

Egal. ob buntes Musical (Gloria-Theater, Bad Säckingen), aufregende Felsenschiff-Fahrt (Rheinfall, Kanton Schaffhausen), wohlig-warme Therme Solemar (Bad Dürrheim), kurvige Dampflok-Strecke (Sauschwänzlebahn, Blumberg) oder die Rothaus-Erlebniswelt und, und, und: „Die Karte deckt ein vielfältiges Programm ab und macht auf diesem Weg den Urlaub flexibel planbar und attraktiv,“ so der Geschäftsführer der DreiWelten Tourismus GmbH, Markus Spettel. Vor allem: Sie bringt allen etwas, dürfte die ohnehin mit Attraktionen gespickten drei Regionen für noch mehr Gäste noch attraktiver machen.

Neben dem Rheinfall als größtem Wasserfall Europas im schweizerischen Kanton Schaffhausen, gehören u.a. die Triberger Wasserfälle als höchste Wasserfälle Deutschlands und die wilde Wutachschlucht in das Gebiet der „DreiWelten Card“, das auf rund 2.500 Quadratkilometern mit dem Naturpark Südschwarzwald, dem Schaffhauserland, den malerischen Flusslandschaften des Hochrheins vom Bodensee bis nach Bad Säckingen mit einer Fülle an landschaftlichen und touristischen Highlights aufwarten kann.

Radfahrer und Wanderer schätzen den Schwarzwald und die hügelige Wein- und Obstbauregion entlang des Rheins seit Langem. Die neu gebündelten Attraktionen sind ein lang ersehntes Extra – vor allem, weil sie eine Grenze überschreiten. Der Schweizer Kanton Schaffhausen ist nämlich mit seinen charmanten und imposanten Highlights neben den Landkreisen Schwarzwald-Baar und Waldshut auf deutscher Seite die dritte Region im Bunde. Mehr Infos unter dreiwelten.com

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.