„Christkindelsmärik“: 2,5 Millionen werden erwartet

„Christkindelsmärik“: 2,5 Millionen werden erwartet Foto: Elsaß Tourismus

„Christkindelsmärik“: 2,5 Millionen werden erwartet

Montag, 13 November 2017

Er gilt als einer der ältesten und schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Europa: Die Rede ist vom „Christkindelsmärik“ im nahen Straßburg.

In diesem Jahr findet er vom 24. November bis zum 30. Dezember statt. Sage und schreibe 2,5 Millionen Besucher werden in der Metropole des Schwarzwald-Nachbarn Elsaß erwartet. Darunter werden auch wieder viele, viele Besucher aus Deutschland sein, die sich von dem weihnachtlich geschmückten Gassen und Gebäuden der Stadt und dem riesigen Angebot am Fuße des berühmten Münsters in Bann ziehen lassen werden. Ein besonderer Anziehungspunkt ist Jahr für Jahr der prachtvolle Weihnachtbaum auf dem Kleberplatz.
Auch in diesem Jahr gibt es in Straßburg wieder strenge Sicherheitsvorschriften. Die Altstadtinsel ist eine Fußgängerzone, Autos dürfen lediglich in den Parkhäusern geparkt werden und müssen dafür auch noch eine Sondergenehmigung haben und die Fußgänger werden an 17 Brücken kontrolliert.
Die beste Art von Deutschland zum Weihnachtsmarkt nach Straßburg zu kommen ist wohl die Tram, die im Sieben-Minuten-Takt zwischen Kehl und Straßburg verkehren wird.

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Beliebte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.