Jazzfest - am Sonntag bebt Rottweil

Dieses Jahr mit dabei: dei Louisiana Funky Butts Brass BandDieses Jahr mit dabei: dei Louisiana Funky Butts Brass Band

Jazzfest - am Sonntag bebt Rottweil

Samstag, 29 April 2017

Es ist mit Sicherheit einer der Top-Termine im Schwarzwald an diesem Wochenende: der Auftakt des 30. Jazzfest Rottweil am morgigen Sonntag. Ein Event mit einem Superprogramm, das mit Sicherheit die ganze Stadt zum Beben bringt.

Anzeige

Rottweil ist in Jazzkreisen eine Riesennummer. Schließlich ist Jazz in Town die Mutter aller Konzertnächte in Deutschland. Vom morgigen Sonntag bis zum 20. Mai gibt es zahlreiche Konzerte, geben sich großartige Künstler die Ehre.
Um 16.00 Uhr wird das Bläserquartett brass4rottweil von Hochturm herab mit jazzig-swingenden Weisen die Veranstaltung 'anblasen'. Anschließend startet vom Hochturm aus eine große New Orleans-Streetparade ihren Weg durch die Rottweiler Innenstadt. Hauptakteur hierbei ist die Louisiana Funky Butts Brass Band.
Gleichzeitig eröffnet in der Oberen Hauptstraße ab 17.15 Uhr die Jugendkapelle Rottweil mit flott-modernem Repertoire das große Jazz-in-Town-Programm 2017. Ihr folgt um 18 Uhr die Newcomer-Formation Silent Fox mit einem akustischen Unplugged-Set. Mit dem Quintett The Ballroomshakers, ihrer glamourösen Frontfrau Donniele Graves und heißem Swing, Rhythm 'n' Blues und Rock 'n' Roll folgt um 19Uhr der diesjährige Jazz in Town-Topact.
Danach geht es ab 20.30 Uhr mit der traditionellene Musiknacht in den Mai. Über 30 Bands bespielen über 30 Lokalitäten in der gesamten Rottweiler Innenstadt. Neben Gaststätten, Kneipen, Cafés und Bars bilden auch Galerien, Theater, Museum, Kulturzentrum und in diesem Jahr erstmals auch ein Tanzstudio die Locations für unterschiedlichste Livemusik.In dieser Nacht für jeden Musikgeschmack etwas geboten. Karten gibt es auch noch an den Abendkassen
Im Laufe des diesjährigen Festivalprogramm sind Gruppen wie die Blues-Rock-Veteranen Ten Years After dabei. Jene Gruppe, die beim Woodstockfestival den Durchbruch schaffte. Legendär ihr Titel „I’m going home“. Sie kommen am 12. Mai.  Bereits am 7. Mai gibt sich Deutschlands Soulqueen Cassandra Steen mit einem Unplugged-Quartett die Ehre. Tatort-Komissar Axel Prahl tritt mit seinem Inselorchester am 13. Mai auf und am 19. Mai kommt Klaus Doldinger, der die Titelmelodie des Tatorts komponiert hat. Dies sind nur einige Highlights aus dem diesjährigen Festivalprogramm.
Den kompletten Überblick gibt  es unter www.jazzefest-rottweil.de

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.