Ab 25. 11.: Europapark als Winterwunderland

Ab 25. 11.: Europapark als Winterwunderland Foto: Europa Park

Ab 25. 11.: Europapark als Winterwunderland

Freitag, 10 November 2017

Tausende von Lichtern, 2.500 verschneite Tannenbäume und 10.000 glitzernde Christbaumkugeln lassen Deutschlands größten Freizeitpark während der kalten Jahreszeit ab dem 25. November in feierlichem Glanz erstrahlen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, derzeit hat der Park, abgesehen von den Hotels, geschlossen.– und die Planungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

Die Gäste dürfen sich bereits heute auf das neue „Chinesische Lichterfest – China zu Gast im Europa-Park“ freuen – bei Einbruch der Dunkelheit ein absolutes Muss! In der Spanischen Arena können die Besucher auf die Ausstellung „MAGIC ICE – Ed & Eddas magische Märchenwelt“ gespannt sein. In Europas größtem Flying Theater, dem „Voletarium“, erleben die Gäste auch im Winter eine emotionale Reise durch Europa. Die große Kunstausstellung „OTTOs Welt“ mit über 100 Kunstwerken, darunter Ottifanten & Co., verzaubert in der Mercedes-Benz Hall die ganze Familie.
Zahlreiche magische Show-Highlights mit über 300 internationalen Künstlern prägen die Winterzeit: „Manege frei“ heißt es etwa, wenn in der großartigen „Zirkus Revue“ Artisten, Comedians und Tänzer mit einem 60-minütigen Programm für unvergessliche Momente sorgen. Ein buntes Programm versprechen auch die tägliche „Winter Starlight Parade“ mit Stopp am 18 Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Luxemburger Platz sowie die Lichtershow „Luna Magica“ auf dem See im Abenteuerland.  Um nur einmal einige der vielen Highlights zu nennen.

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Beliebte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.