4. Blosmusik-Feschtival im Hochschwarzwald

4. Blosmusik-Feschtival im Hochschwarzwald Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

4. Blosmusik-Feschtival im Hochschwarzwald

Dienstag, 12 September 2017

Was wäre der Hochschwarzwald ohne seine Blasmusik? Ganz sicher kulturell ein ganzes Stück ärmer. Vom 17. September bis 22. Oktober zeigen über 50 Gruppen bei über 20 Veranstaltungen beim 4. Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival einmal mehr was sie alles draufhaben. Und das ist jede Menge.

Veranstaltungsmottos wie „Bier, Wein und Blasmusik“, „Blosmusik hoch zwei“, „Leinen los“ und „Blosmusik trifft Orgelklänge“ prägen die Festivalwochen.
Der Auftakt unter dem Motto „Blosmusik im Zirkuszelt“ findet am Sonntag, 17. September 2017, bei der Badischen Staatsbrauerei Rothaus statt. Um 11 Uhr starten die Brennhisli Musikantä mit einer Mischung aus traditioneller und moderner Blasmusik. Anschließend sorgen der Musikverein Titisee-Jostal und die Trachtenkapelle Rothaus für Feststimmung im Zirkuszelt. Nachmittags spielen die zehn jungen Musiker der Brötäne Herdepfl auf, zwischendurch sorgt das Trommlerensemble Drumline für Abwechslung. Den Höhepunkt des Openings setzen die Sieger des SWR4-Blechduells: die Jack Russel’s Halsbänd.
Das Finale des Feschtivals wird wieder am Titisee stattfinden. Sechs verschiedene Musikkapellen – die Feuerwehrkapelle Wellendingen, die Trachtenkapelle Göschweiler, der Musikverein Dittishausen, der Musikverein Rötenbach, der Musikverein Reiselfingen und der Musikverein Urach – werden am Sonntag, 22. Oktober 2017, durch die Seestraße ziehen und an der Seepromenade von SWR4-Moderator Klaus Gülker in Empfang genommen. Zum krönenden Abschluss wird hier gemeinsam aufgespielt.
Weitere Infos unter www.hochschwarzwald.de/blosmusik

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Beliebte Artikel

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.