G‘schichtle aus dem Schwarzwald

Der Schwarzwald – eine Landschaft, die auch voller G’schichtle steckt. Lustige, traurige, geheimnisvolle, sagenhafte, kuriose, spannende, rekordverdächtige. . . Ständig kommen neue dazu. Doch lesen Sie selbst.

G‘SCHICHTLE 93: „Stuttgarter Hofbräu“ schenkt Schwarzwaldverein Feldberggipfel

G‘SCHICHTLE 93: „Stuttgarter Hofbräu“ schenkt Schwarzwaldverein Feldberggipfel

Hand aufs Herz: Wissen Sie, wem der Feldberggipfel gehört? Nein? Nun, dem Schwarzwaldverein! Und jetzt wird die Geschichte noch ein bisschen unglaublicher. Er hat ihn geschenkt bekommen. Von wem frage... weiterlesen..

G’schichtle 92: Schwarzwald ­die Wiege des Wintersports

G’schichtle 92: Schwarzwald ­die Wiege des Wintersports

  Wissen Sie, wo in Deutschland, ja in ganz Mitteleuropa, die Geburtsstunde des Wintersports schlug? Nein, nein, nicht irgendwo in den Alpen, sondern hier bei uns im Schwarzwald. Genauer gesagt auf d... weiterlesen..

G’schichtle 91: Als die Dreisam Tod und Zerstörung brachte

G’schichtle 91: Als die Dreisam Tod und Zerstörung brachte

Die Dreisam – dass aus dem gemütlich dahinplätschernden Flüsschen im Nu ein reißender, gefährlicher Fluss werden kann, bekam man im Schwarzwälder Dreisamtal in den letzten Tagen wieder mit. Doch so sc... weiterlesen..

G’schichtle 90: So vererbten Schwarzwälder Bauern ihre Höfe

G’schichtle 90: So vererbten Schwarzwälder Bauern ihre Höfe

Tja, der Schwarzwald war eben schon immer ein bisschen was Besonderes. Dies gilt auch für das Erbrecht. Hier galt in den meisten Regionen bis weit in das 20. Jahrhundert hinein das sogenannte „Anerben... weiterlesen..

G’schichtle 89: Der Texaspass im Kaiserstuhl

G’schichtle 89: Der Texaspass im Kaiserstuhl

Was haben die Bezeichnung „Auf dem Eck“ und „Texaspass“ gemeinsam? Nun, Sie meinen beide das gleiche: das Passsträßchen, das die Kaiserstühler Winzerorten Oberbergen und Kiechlinsbergen miteinander ve... weiterlesen..

G’schichtle 88: Als der Feldberg noch ein Gletscher war

G’schichtle 88: Als der Feldberg noch ein Gletscher war

Man kann es sich heute gar nicht mehr so richtig vorstellen: Das Zeitalter, als mächtige Eismassen weite Teile des Schwarzwalds bedeckten. Aber: Sie haben Spuren in der Landschaft hinterlassen. Große ... weiterlesen..

G’schichtle 87: Wie der Notschrei zu seinem Namen kam

G’schichtle 87: Wie der Notschrei zu seinem Namen kam

Klar, der Name „Notschrei“ ist im Schwarzwald ein Begriff. Für all diejenigen, die schwarzwaldmäßig dann doch nicht ganz so fit sind: Beim „Notschrei“ handelt es sich um keinen Berg, sondern um einen ... weiterlesen..

G’schichtle 86: Hölzlekönig – größte Tanne Deutschlands

G’schichtle 86: Hölzlekönig – größte Tanne Deutschlands

Wer in Schwenningen auf die Fasnet geht, dem fällt gleich eine Einzelfigur ins Auge: der stolze Hölzlekönig. Mit dieser Figur erinnert die Narrenzunft an die einst größte Tanne Deutschlands, die im Wa... weiterlesen..

G’schichtle 85: Freiburg hat frechsten Ochs‘ der Welt

G’schichtle 85: Freiburg hat frechsten Ochs‘ der Welt

Sie werden wohl keine Führung durch das Freiburger Münster erleben, die nicht die herrlichen Fenster der Kirche ansteuert, wobei eines dann doch ganz besonders in den Blick, weil es einen Vorgang zeig... weiterlesen..

G’schichtle 84: Tollkühne Piloten im Eiskanal

G’schichtle 84: Tollkühne Piloten im Eiskanal

Sie war ebenso legendär wie gefürchtet: Im Winter 1954 heizten die tollkühnsten Bob-Piloten über den steilsten und schnellsten Eiskanal Deutschlands – die Kesslerbahn in Hinterzarten.  Klar, die Sc... weiterlesen..

Ergebnisse 11 - 20 von 102

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.