G’schichtle 77: Hier schlägt das Herz von Badens Land

Weit hinaus ins Badnerland reicht der Blick vom Buchkopfturm.Weit hinaus ins Badnerland reicht der Blick vom Buchkopfturm.Foto: buchkopfturm.renchtal.de

G’schichtle 77: Hier schlägt das Herz von Badens Land

Was fällt Ihnen zu Baden ein? Vieles sicherlich. Doch haben Sie schon einmal was von Maisach gehört? Nein? Sollten Sie aber, denn wenn man es genau nimmt, schlägt hier das Herz Badens.

Anzeige

Ja, das kleine Dörfchen, das heute zur Stadt Oppenau im Ortenaukreis gehört, ist mit seinen derzeit 246 Einwohner nämlich der zentralste Ort von Badens Land. Das haben nicht wir hier erfunden, sondern das wurde von der Karlsruher Hochschule für Technik und Wirtschaft berechnet und die müssen es ja mit ihren modernsten Messmethoden eigentlich wissen.

Die Badner können mit ihrem „Herz“ übrigens sehr zufrieden sein. Schön ist es nämlich hier, sehr schön sogar. Richtig idyllisch. Maisach hat sich heute ganz dem Tourismus verschrieben – der Erholungswert Natur ist hier im Herzen Badens und des Schwarzwalds sehr hoch. Ganz abgesehen davon, dass es sich von selbst versteht, dass den Bewohnern hier eine ganz besondere Herzlichkeit zu ihren Gästen sozusagen im Blut liegt.

Vor allem, die Maisacher können ihren Besuchern auch noch was ganz Besonderes bieten: einen sensationellen Blick hinaus ins Badner Land.  Dazu müssen Sie aber den Buchkopfturm erklimmen. Von dort reicht der Blick über große Teile des Schwarzwalds und die Rheinebene sogar über Baden hinaus bis zu den Vogesen.

Der 28 Meter Weißtannenturm ist selbst ein echter Hingucker. Der 2015 eingeweihte Turm hat acht Stockwerke, die in moderner Brettsperrholzbauweise gebaut wurden. Damit diese Konstruktion hält, kamen 13 Tonnen Stahl mit dazu. Die Hülle außen wie innen besteht aus heimischer Weißtanne. Stark! Weitere In fos zum Turm gibt es unter https://buchkopfturm.renchtal.de/

Parkmöglichkeiten gibt es beim Skilift Zuflucht oder der Renchtalhütte. Von dort erreicht man den Turm in einer halben Stunde zu Fuß. Der Weg ist ausgeschildert

Der Maisacher Turmsteig

Sie können den Besuch des Turms auch mit einer herrlichen, allerdings nicht leichten Wanderung verknüpfen. Von Maisach aus führt der Qualitätsweg Maisacher Turmsteig auf 14 Kilometern über das Maisacher Grat hinauf zum Turm. Der Steig bietet herrliche Ausblicke, schmale Pfade und anspruchsvolle Wegstücke. Unterwegs gibt es auch eine urige Einkehrmöglichkeit.

Top-Ausflugsziele im Schwarzwald

Das idyllische Dorf Maisach entstand einst aus einer hochmittelalterlichen Rodungssiedlung in Form von Einzelhöfen und Hofgruppen. Seit 1303 gehörte das Gebiet zur bischöflich-straßburgischen Herrschaft Oberkirch, Gericht Oppenau. 1803 wird Maisach wie das ganze Renchtal badisch.

Ihren Besuch im Herzen Badens können Sie natürlich auch mit einem Besuch des sehenswerten Städtchen Oppenau verbinden. Das nahe Kloster Allerheiligen und die Allerheiligen-Wasserfälle gehören bekanntlich zu den Top-Ausflugszielen im Schwarzwald

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.