G‘schichtle 75: Waldtraut aus Freiburg ist Deutschlands höchster Baum

Das Höchste, was Deutschland in Sachen Baum zu bieten hat: WaldtrautDas Höchste, was Deutschland in Sachen Baum zu bieten hat: WaldtrautFoto: on user:joergens.mi - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18732528

G‘schichtle 75: Waldtraut aus Freiburg ist Deutschlands höchster Baum

Kein Baum ist in Deutschland ist höher als Waldtraut. Auf stolze 66,58 Meter brachte er es, als er 2017 zuletzt vermessen wurde. Wo er steht? Natürlich im Schwarzwald, genauer gesagt im Freiburger Wald.  

Anzeige

Berühmtheit im Schwarzwald

Waldtraut ist inzwischen eine richtige Berühmtheit geworden. Schließlich steht sie nicht nur im Freiburger Wald, sondern in schöner Regelmäßigkeit auch im Blätterwald. Zuletzt erst vor ein paar Wochen, als der Baum neu vermessen wurde und es auf die bereits erwähnten 66,58 Meter brachte. Da kommt kein anderer Baum in Deutschland ran. Auch wir berichteten darüber.

Gepflanzt wurde die Douglasie 1913, hat ihren 100. Geburtstag schon ein paar Jährchen hinter sich.  Doch täuschen Sie sich nicht: Waldtraut hat noch jede Menge drauf. Um über 30 Zentimeter legt sie im Schnitt pro Jahr zu. Waldtraud dürfte inzwischen noch ein ganzes Stück größer als die 66,50 Meter sein, die zuletzt 2017 gemessen wurden. Da bleibt den großen Rivalen wie der Douglasie aus Eberbach am Neckar nur das Nachsehen.

Und Sie können zu ihr hochsehen. Sogar eine Liege hat man am Fuß des Baums platziert, damit die Besucher beim „Hochgucken“ kein steifes Genick bekommen. Immer mehr pilgern zu dem Baumriesen, der zu einem richtig beliebten Ausflugsziel geworden ist.
 

Ein kleines Problem gibt es allerdings: Mit Hinfahren ist nichts. Zwei Stunden dauert der Spaziergang schon, bis Sie vor Deutschlands höchsten Baum stehen.  Der Vorteil: Bei der Wanderung lernen Sie noch viele andere bemerkenswerte Bäume kennen. Waldtraut steht nämlich im Arboretum in Freiburg-Günterstal.

Als Ausgangspunkt für die Wanderung empfiehlt sich das „Waldhaus (Wonnhalde 6) oder die Bushaltestelle der Linie 21 „Kyberg“

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.