G’schichtle 105: Vom Feldberg und seinem Turm

G’schichtle 105: Vom Feldberg und seinem TurmFoto: Matthias - stock.adobe.com

G’schichtle 105: Vom Feldberg und seinem Turm

 

Na, mal Lust dem Schwarzwald aufs Dach zu steigen. Kein Problem: Der Feldberg macht es möglich. Wobei, wir im Schwarzwald möchten – wir geben es ja zu - uns nicht kleiner machen, als wir sind: Wer oben auf dem Gipfel steht, steht nicht nur mit 1493 Metern auf dem Höchsten, was der Schwarzwald zu bieten hat, sondern diese 1493 Meter sind zugleich auch der höchste Punkt Baden-Württembergs.

Anzeige

Feldberg: das Höchste (nicht nur) im Schwarzwald

Egal, ob Sie nun mit der Seilbahn hochfahren oder hoch wandern. Rauf auf den Berg sollten Sie auf jeden Fall. Wetten, dass Sie von der Aussicht hin und weg sein werden? Von einem Punkt ist die dann noch einmal eine ganz besondere: Wir reden vom Feldbergturm, der auf dem Seebuck, einem Nebengipfel des Feldbergs steht. Von der Bergstation der Seilbahn ist er nur ein paar hundert Meter entfernt.

Vom Rundfunkturm zum Aussichtsturm

2021 sind es genau 20 Jahre her, als die Karriere des Feldbergturms als Rundfunkturm des damaligen Südwestrundfunks endete. Die Gemeinde Feldberg erwarb im April 2003 den Turm und öffnete ihn noch im Sommer des gleichen Jahres als Aussichtsturm für Besucher. Von Anfang an war die Resonanz riesig. Und die Gemeinde erkannte, dass man mit ihm eine richtig neue, tolle Attraktion hatte. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen wurde er im Juli 2018 wieder eröffnet. Seitdem ist er barrierefrei zugänglich. Auch mit Rollstühlen und Kinderwagen.

Spektakuläre Aussicht über Schwarzwald bis zu den Alpen

Mit dem Aufzug schweben Sie gemütlich in die elfte Etage des 45 Meter hohen Turms und genießen von dort eine fantastische Aussicht. Der Blick schweift über die herrliche Schwarzwaldlandschaft hinüber bis in die Alpen zu Eiger, Mönch und Jungfrau bis hin zur Zugspitze und dem Mont Blanc Auf dem Höchsten des Schwarzwalds haben Sie damit gleich zweit weitere Rekordmarken im Blick. Die Zugspitze ist mit 2963 Metern der höchste Gipfel Deutschlands und der Mont Blanc mit 4810 Metern der höchste Berg der Alpen.

Schwarzwälder Schinkenmuseum im Feldbergturm

Doch da ist nicht nur die Aussicht: Wenn Sie noch ein schönes Plätzchen für Ihre Trauung suchen sollten, können Sie sich in den Sommermonaten im höchstgelegenen Trauzimmer Baden-Württembergs im 11. Stock des Turms das Ja-Wort gehen. Mit Sicherheit ein ganz besonderes Feeling. Und genau zehn Stockwerke darunter, gibt es noch etwas ganz, ganz Besonderes: das Schwarzwälder Schinkenmuseum, in dem Sie nun wirklich alles über den weltberühmten Schwarzwälder Schinken erfahren. Stark!

 

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von schwarzwald-aktuell.eu !

Anzeige

MEHR VON SCHWARZWALD aktuell

Meistgeklickte Artikel

Einkaufserlebnisse für Schwarzwald-Fans

Anzeige

Kontakt

Bei Fragen können Sie uns jederzeit per E-Mail (info@schwarzwald-aktuell.eu) oder telefonisch unter +49 (0)7625 9 18 57 4 kontaktieren.